Artist Member since 2010
423 Works · 2059 Comments
Germany

Silke Brandenstein Guests & Talk

Work comment
Ein grandioses Bild Silke! Alles Gute und viel Spass bei Eurer Ausstellung in Fulda (da hätte ich gerne mitgemacht). LG Peter
14.4.2018 20:44 by Peter Oberthaler
Work comment
verspielt märchenhaft, wunderbar ....
1.4.2018 00:03 by eugen lötscher
Work comment
Das erinnert mich an Sommer, Sonne, Wasser und Unbeschwertheit. Und genau das mag ich daran, liebe Silke.LG Regina
26.3.2018 14:58 by Regina R.
Work comment
Liebulae Silke
Da hast du wieder einen Hit gelandet. Wunderschön.
Liebe Grüsse
Ursula
21.3.2018 13:23 by Ursula Venosta
Work comment
Wow, dann habe ich mein Ziel erreicht, denn ich habe mich der Kunst der Seelenbalsamierung verschrieben, liebe Ingrid. Ganz herzlichen Dank und alles Liebe Joy
20.3.2018 12:54 by Silke Brandenstein
Work comment
Liebe Silke!
Deine Bilder bzw. Bilderserien sind ganz einfach Balsam für die Seele. Mal kunterbunt, mal etwas ruhiger aber immer Top-Werke!
Ganz herzliche Grüße, Ingrid
19.3.2018 12:00 by Ingrid TROLP · URL
Work comment
Hi Silke, dieses Bild hat sehr viel Kraft und Energie ... Tolle Arbeit, Gratulation.
16.3.2018 21:05 by Peter Oberthaler
Work comment
Hey KD, thank you so much.
Wenn ich keine großen Leinwände parat habe, dann kommen die Kleinen dran.... oder Möbel z.B. Stühle oder Hocker oder Wände oder oder oder:)))))
16.3.2018 19:58 by Silke Brandenstein
Work comment
Ein kunterbuntes Dankeschön an Euch, Karl Dieter und Regina und ja, das Drehen bietet sich bei diesem Werk (more than this) hervorragend an...;)
Alles Liebe Silke
16.3.2018 19:50 by Silke Brandenstein
Work comment
Ich schließe mich da H.D. an, liebe Silke. Ich mag das Bild auch sehr gerne.Wenn ich es mir anschaue, bekomme ich immer Lust es zu drehen und in allen Richtungen anzuschauen. Ja, in sich ruhend und zugleich quicklebendig. Toll! LG Regina
16.3.2018 16:21 by Regina R.
Work comment
zusatz. bild 2 und 3 sind kraftpakete, auch in großformat vorstellbar..
14.3.2018 12:24 by karl dieter schaller
Work comment
auch das bild gefällt mir. ecken in der diagonale in dunklen tönen, sehr schöne farben, und das quadratische format geben dem bild stabilität . in der mitte, wie gehabt, wild und spielerisch.
sehr gelungen. gruß. kdschaller
14.3.2018 12:14 by karl dieter schaller
Work comment
Liebe Silke, ich habe den Eindruck es wird etwas kühler bei dir (farblich betrachtet), aber ich finde deine Bilder, insbesondere auch diese Serie, nach wie vor sehr spannend. Deine Bilder scheinen aus einem spontanen Impuls zu entstehen und doch liegt im Moment bereits die ganze Story. Liebe Grüße
14.3.2018 08:22 by Horst Leon-Art
Work comment
farbig und in sich ruhend.
stabil, auch durch das dunkelblau,
oben und in der ecke.
gefällt mir. gruß.kdschaller
13.3.2018 09:29 by karl dieter schaller
Work comment
Glück ist ein Stuhl,
der plötzlich dasteht,
wenn man sich
zwischen zwei
andere setzen will.
(George Bernard Shaw)

In diesem Sinne, herzliche Grüße Deine Beate
12.3.2018 21:52 by Beate Fritz
Work comment
herrlich! liebe Silke
*herzchen*
12.3.2018 09:40 by Ingeborg Schnöke
Work comment
Liebe Silke,
bei Deinem wunderbaren Seelenzauber hüpfen und tanzen die Flächen nur so um die Wette, auf mich wirken Deine Bilder total musikalisch und voller Lebenslust!
Sehr ansteckend......
Bunte Frühlingsgrüße aus Xanten
Renate
6.3.2018 11:12 by Renate Migas
Work comment
Wie hier die Farben als Wolken, Tropfen, Bäche, Seen oder Flecken aufeinander treffen, einen zaghaften Tanz wagen, ist schon bewegend...
5.3.2018 11:58 by Dieter Bruhns
Work comment
Das ist ja spannend, dass jetzt einige meiner Werke aus der Phase 2013 im Gespräch sind. Ich staune dann selbst über die Stationen meiner Entwicklung. Und die Worte, die ich dazu fand, die Worte von Kunst und Wegbegleitenden sind wundervoll. DANKE von Herzen. Auch an Karl Dieter und Regina für die fließenden Worte.
Alles Liebe in Gold Silke
5.3.2018 10:43 by Silke Brandenstein
Work comment
2013, neu für mich.
farbauswahl und farbkomposition erzeugen zugleich dynamik und harmonie. impressionant.
vor, während und nach der schlacht.na ja z.b. gruß.kdschaller
5.3.2018 10:17 by karl dieter schaller
Work comment
Liebe Silke, gerade sehe ich deinen Kommentar zu meinem Flussbild und entdecke deinen so wunderbaren "Fluss". Er ist voller Energie und Schöhnheit. Wie und wo du die Farbe rot einsetzt begeistert mich. Klasse! LG Regina
4.3.2018 17:47 by Regina R.
Work comment
Liebe Renate, vielen Dank und kunterbunte Grüße aus Bad Hersfeld. Silke
4.3.2018 12:05 by Silke Brandenstein
Work comment
Auch mir gefällt dein Neues, liebe Silke, heiter und unbeschwert!
LG Renate
4.3.2018 11:23 by Renate Horn
Work comment
Ein knallbuntes Dankeschön lieber Eugen. Freue mich:)
3.3.2018 23:26 by Silke Brandenstein
Work comment
Vielen Dank Ursula und kunterbunte Grüße
Silke
3.3.2018 23:25 by Silke Brandenstein
Work comment
Liebe Silke
Deine neuen ruhigeren Werke gefallen mir sehr gut. Tolle Farben.
Liebe Grüsse
Ursula
2.3.2018 17:46 by Ursula Venosta
Work comment
... was für farben und eine ahnung einer landschaft ... wunderschön!
2.3.2018 07:28 by eugen lötscher
Work comment
Ach Gottchen, ich bin verzaubert und tief berührt von Deiner Geschichte, ich wartete schon auf ein HAPPY END und da ist es..... Ich danke Dir liebe Ingeborg, für ein Märchen zu meinen Bildern, für ein Märchen, dass für mich geschrieben wurde. So schön. I LIKE :)
Herzlichen Dank
Ich werde es heute noch mehrmals durchlesen und dabei breit grinsen.

Alles LIebe Silke
28.2.2018 15:45 by Silke Brandenstein
Work comment
Teil 8
28.2.2018 15:21 by Ingeborg Schnöke
Work comment
Als das Mädchen den Baum umrundete, da saß da auf einmal der traurige König. Aber er sah so gar nicht traurig aus, er sprang auf und lief dem Mädchen entgegen. „Da bist du ja“, rief er und schloss es in seine Arme. „Wie konntest du nur einfach davon laufen?“ Der König sah das Mädchen mit frohen und strahlenden Augen an.
„Ich wollte die Liebe suchen, für dich, lieber König, damit du wieder froh und glücklich wirst“, sprach das Mädchen und senkte ganz traurig seinen Blick. „Ich habe sie nicht gefunden.“
„Aber ja doch, du hast sie gefunden! Liebes Mädchen, sieh nur, wie glücklich ich bin!“ Der König lachte und dann gab er dem Mädchen einen Kuss. Da spürte es so ein Glück in seinem Herzen und die Freude legte sich auf sein Gesicht. „Hier?“ fragte es erstaunt und presste seine kleine Hand auf die Brust.
„Ja, mein liebes Mädchen, hier in deinem Herzen“, lachte der König. „Und ich habe sie die ganze Zeit bei mir gehabt?“, staunte das Mädchen. Da begannen die grünen herzförmigen Blätter zu wispern und zu raunen und es klang wie ein fröhliches Lachen.

ENDE
28.2.2018 15:21 by Ingeborg Schnöke
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42 · 43 · 44 · 45 · 46 · 47 · 48 · 49 · 50 · 51 · 52 · 53 · 54 · 55 · 56 · 57 · 58 · 59 · 60 · 61 · 62 · 63 · 64 · 65 · 66 · 67 · 68 · 69
Show all pages Minimize pages